Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aufnahme am Heidelberg College

Zu Beginn jedes Schuljahres oder Schulhalbjahres kann man im Regelfall ins Heidelberg College eintreten. In Ausnahmefällen kann der Eintritt auch während des Schuljahres erfolgen.

Schüler, die bereits eine Empfehlung zum Besuch eines Gymnasiums erhalten haben oder bereits ein Gymnasium besuchen, können ohne Prüfung bei entsprechendem Platzangebot und nach positivem Vorstellungsgespräch überwechseln. Die Möglichkeit, eine Klasse zu wiederholen, richtet sich nach der Versetzungsordnung in Baden-Württemberg. Grundsätzlich ist die Wiederholung einer Klasse aber möglich, bisweilen sogar notwendig und sinnvoll.

Alle Schüler, die neu eintreten, unterliegen einer beidseitigen halbjährigen Probezeit. Auf freundliches Verhalten und Leistungsbereitschaft wird dabei besonders Wert gelegt.

Wir erachten es als notwendig, unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler persönlich kennenzulernen.

Aufnahmebedingungen und Leistungsanforderungen entsprechen denen der staatlichen Schulen. Den wesentlichen Unterschied zu den staatlichen Schulen darf man wohl darin sehen, dass die Zahl der Schüler, die die Schule erfolgreich abschließen, wesentlich höher liegt. Das hat seine Ursache in der intensiven Betreuung der Schüler schon in der Probezeit sowie während der gesamten späteren Schulzeit.

Weitere Auskünfte werden gerne schriftlich oder mündlich erteilt.

Die zur Zeit gültigen Elternbeiträge (seit 1.2.2014 unverändert)

Aufnahmegebühr (einmalig): 100 €

Jahrgangsstufe 1 und 2: 250 €

 

Beiträge der Eltern zu den Unterrichts- und Erziehungskosten

..................................................................................................................................................…

 

Das Schulgeld beträgt für alle Schülerinnen und Schüler monatlich 160,-- Euro. Es kann monatlich oder pro Halbjahr von 960,-- Euro entrichtet werden.

……………………………………………………………………………………………………………..

 

Der Mittagstisch wird zweimonatlich separat mit 5,-- Euro je Mahlzeit berechnet. Zum Ende 

des Schuljahres erfolgt die Rechnungsstellung über 3 Monate. Einzelessen an fest angemeldeten Tagen sind möglich und werden pauschal mit 5,50 Euro berechnet (bei 1 bis 3 Essen pro Woche).

…………………………………………………………………………………………………………….

 

 Sonder- und Profilleistungen des Heidelberg College    

 

Sie können zusätzlich folgende Sonder- und Profilleistungen unseres Heidelberg College als Leistungspaket wählen:

 

1. Hausaufgabenbetreuung für die Klassen 5 bis 10

 

2. Mathematik Förderstunden (1xwöchentlich 1. Std.) für die Klassen 5 – Jgst. 1

 

3. Wahl aus 4 Profilen ab Kl. 8 (normal sind 2 Profile) mit einer Schülerzahl von 10 – 15 Schülern:

    sprachliches Profil, naturwissenschaftliches Profil, Sport Profil, Kunstprofil

 

4. Nutzung von Online- Lernprogrammen für Mathematik in den Klassenstufen 5 bis 10 (bettermarks)

 

5. Programm „Schul VZ“ für die Klassen 11 (Jgst. 1) und 12 (Jgst. 2) in allen Prüfungsfächern der Abiturprüfung

 

6. Vier Zeugnisse pro Schuljahr

 

7. Zusätzliche Unterrichtsstunden in den Klassen 5 und 6 (z.B. Werken, Soziales Lernen, Chor)

 

8. Skiausbildung in Klasse 7

 

9. Angebot an Arbeitsgemeinschaften (z. B. Rudern, Ultimate Frisbee, Volleyball, Kreativ AG)

 

10. Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen außerhalb der Schule (z.B. Übernahme der Startgelder

      für den Altstadtlauf)

 

11. Fachlich geschulte Betreuungslehrer (u.a. zu Mobbing- Fragen, Konfliktkultur, Schulängste, etc.)

 

12. Smart College: digitale Dienstleistungen, digitale Infrastruktur und digitale Kompetenzen

 

 

Sofern Sie sich für das Leistungspaket entscheiden sollten, beträgt die Vergütung für diese Sonder- und Profilleistungen:

 

EXTERNAT               HALBJAHRESGEBÜHREN:

     6       MONATSRATEN   a´

Klasse   5                  EURO                         390,-- 

     EURO                        65,00

Klasse   6                  EURO                         390,-- 

     EURO                        65,00

Klasse   7                  EURO                         390,--

     EURO                        65,00

Klasse   8                  EURO                         390,--

     EURO                        65,00

Klasse   9                  EURO                         390,--

     EURO                        65,00

Klasse 10                  EURO                         510,--

     EURO                        85,00

Jgst. 1                       EURO                         510,--

     EURO                        85,00

Jgst. 2                       EURO                         510,--

     EURO                        85,00

 

Für Schüler, die erst in Jahrgangsstufe 1 oder 2 eintreten, betragen die Kosten:                                                                                                                                                                             

 

Jgst. 1 und 2            EURO                         540,--    

   EURO                          90,--  

 

Die Wahl der Sonder- und Profilleistungen erfolgt freiwillig. Falls Sie sich nicht für diese entscheiden sollten, bleiben Unterricht und die Betreuung Ihres Kindes/ Ihrer Kinder außerhalb der Wahrnehmung dieser Leistungen im Rahmen des allgemeinen Schulbetriebes stets vollumfänglich gewährleistet.

 

Sofern Sie sich dafür entscheiden sollten, die von uns angebotenen Sonder- und Profilleistungen für Ihr Kind in Anspruch zu nehmen, können wir gewährleisten, dass in allen Klassenstufen reduzierte Klassenstufen gebildet sowie günstige Lerngruppen in der 2. Fremdsprache und Kurse mit weniger als acht Schülern in den beiden Jahrgangsstufen angeboten werden können.

Durch diese besonderen Lern- und Arbeitsbedingungen unterscheiden wir uns von den Regelungen an den staatlichen Schulen für die Klassen- und Gruppengrößen.

 

Sollten die zusätzlichen Gebühren für Sonder- und Profilleistungen die Eltern in schwierige finanzielle Situationen bringen, so ist in besonderen Fällen eine Reduzierung des Schulgelds möglich, da wir keine Sonderung der Schülerinnen und Schüler nach den Einkommensverhältnissen vornehmen wollen.

………………………………………………………………………………………………………………………..

 Bitte beachten Sie:

 

Das Schuljahr beginnt am 01. August, auch wenn der Unterricht wegen der Sommerferien erst im September einsetzt.

Bei einem Eintritt während des Schuljahres werden begonnene Monate in voller Höhe berechnet.

Auch in der Jgst 13 (bzw. Jgst. 12 im G8) endet das Vertragsjahr erst mit dem 31. Juli, auch wenn die mündliche Abiturprüfung deutlich früher abgelegt wird.

 

Bitte denken Sie bei den Überweisungen des Schulgeldes und der Vergütung für die Sonder- und Profilleistungen daran, den Namen des Kindes im Feld Verwendungszweck einzutragen. 

Danke!

 

Steuervorteile

Vorbehaltlich gesetzlicher Änderungen können 30 % der reinen Schulkosten bei der Steuererklärung als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Dieser Schulkostenanteil am Heidelberg College kann durch die Schule bescheinigt werden.

Der maximal absetzbare Betrag ist auf 5.000 Euro je Jahr und Kind begrenzt. Nicht zu den Schulkosten gehören Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Betreuung sowie Kosten für Schulbücher u.ä.

Das Heidelberg College ermittelt jährlich den relevanten Schulkostenanteil und bescheinigt diesen zu Beginn des jeweils folgenden Kalenderjahres.

 


 

Die regulären Unterrichtszeiten am Heidelberg College

 

1.Std.    7:55 Uhr -  8:40 Uhr 
2.Std.    8:45 Uhr -  9:30 Uhr

PAUSE   9:30 Uhr -  9:45 Uhr

3.Std.    9:45 Uhr - 10:30 Uhr
4.Std.  10:35 Uhr - 11:20 Uhr

PAUSE   11:20 Uhr - 11:35 Uhr

5. Std.   11:35 Uhr - 12:20 Uhr
6. Std.   12:25 Uhr - 13:10 Uhr

MITTAGESSEN 13:15 Uhr

Bei Nachmittagsunterricht:

7. Std.   14:00 Uhr - 14:45 Uhr
8. Std.   14:50 Uhr - 15:35 Uhr
9. Std.   15:40 Uhr - 16:25 Uhr
10.Std.  16:30 Uhr - 17:15 Uhr

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?